25. Januar 2010

 

Ich habe in den letzten Wochen mein Leben neu geordnet bzw. mir mein Altes wieder zurückgeholt, da war nämlich einiges durcheinander geraten. Aber jetzt  läuft alles wieder in halbwegs geordneten Bahnen und so langsam kommt auch die Lust am Bloggen zurück. Gestrickt habe ich trotzdem, aber die Bilder dazu kommen später.

Aus einem ganz besonderen Grund 😉 trafen vorige Woche einige Päckchen bei mir ein und deren Inhalt möchte ich Euch nicht vorenthalten:

von Susanne kam das hier:

geb-susa

in der Sowotauschgruppe gibt es dieses Jahr ein Geburtstagswichtel und ich wurde von Lore bewichtelt:

geb-lore

und die Gaby hatte auch an mich gedacht:

geb-gaby

Ein ganz, ganz großes Dankeschön an Euch, Ihr habt da voll und ganz meinen Geschmack getroffen. Wobei ja der grüne Strang auf dem unteren Bild der absolute Hammer ist. Ich glaub, den rahme ich mir ein. 🙂

Danke auch an alle anderen, die per Mail, in der Tauschgruppe, bei w-k-w und und und an mich gedacht haben.


24. Dezember 2009

 

Ich wünsche Euch

 


16. Dezember 2009

27

Gr. 39, 40 M.

regia-d

Ich kann tatsächlich noch Socken stricken. 😉 Genadelt aus einer älteren Regia und 3-fäd. Sockenwolle von Fischer.

~~~~~~

…… und das brachten soeben die gelben Rennschnecken

schaf-a1 

Ist es nicht süß???? Das darf aber bei mir bleiben, das gehört mir.

schaf-z1

Ich glaube, die zwei verstehen sich. 😉 Ist auch gut so, denn sie werden noch ein bißchen zusammen auskommen müssen. So wie es momentan aussieht, dürfen die zwei Weihnachten zusammen sein, während ihre Besitzer es aus beruflichen Gründen sicherlich nicht schaffen. Aber es gibt ja noch Telefon und Internet und noch ist nicht aller Tage Abend. 😉

Achso, das Schäfchen kommt von Anke. Auch an dich ein ganz großes, liebes Danke.


Mein Pflegekind….

9. Dezember 2009

 

….. kam eben mit den gelben Rennschnecken hier an. 😉 Wobei die ganz, ganz schnell waren…..

und weil ich weiß, das ER hier nicht mit liest, kann ich es Euch auch zeigen:

schaf-k

Wenn frau eine Idee hat und sie nicht selbst umsetzen kann…..Da ich nicht wusste, ob das mit dem Stricken dieses Jahr noch was wird, habe ich kurzerhand in der Sowo-Tauschgruppe mal angefragt und Bianka hat sofort meine Idee in die Tat umgesetzt. Ich bin einfach nur sprachlos (was wirklich selten vorkommt). Das Kerlchen gefällt mir super gut. Ich bin hin und weg.

schaf-s

Er hat es sich auf meinen Strickplatz schon bequem gemacht.

schaf-t

Für eine Weile darf er jetzt bei mir wohnen und wird dann irgendwann um Weihnachten seinem neuen Besitzer übergeben… wenn ich ihn denn wieder hergebe. *grübel*

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

… ups, fast vergessen: Ein dickes, großes Danke an Bianka!!!

 

Nachtrag: Ich hätte es ahnen müssen. 🙂 Es ist kein Tigerentenschaf o.ä., hier gehts um Fußball 😉


28. Oktober 2009

 

Der 18. Geburtstag ist ja irgendwie was besonderes und deshalb musste für das kleine Tochterkind auch ein besonderes Geschenk her. Nur welches??? Aber die Antwort ließ nicht lange auf sich warten: ein iPodtouch sollte es sein. Damit das gute Stück keinen Schaden nimmt, durfte Muttern sowas „drumrum“ stricken. Das Garn hat sich das Kind selber ausgesucht und gestern Abend war das Teil auch schnell genadelt:

ipod

Das Garn soll Sockenwolle sein, hat aber so viele Polytierchen drin, das ich doch lieber einen Baktus vom Rest stricke. Schade eigentlich, die Musterung ist so richtig sockentypisch.


Einfach nur Happy

23. Januar 2009

 

Erst einmal möchte ich DANKE sagen für die vielen Glückwünsche zu meinem Geburtstag.

Am Mittwoch bekam ich ein Päckchen von Gaby, auf dem stand, das ich es erst am Donnerstag öffnen darf. Ich habe das Päckchen erst gestern Nachmittag aufgemacht, um es so richtig zu genießen. Ich habe mir das Sockenheft angeschaut, am Duschbad geschnüffelt, die Creme unter die Lupe genommen und die Glückwunsch-Karte gelesen. Dann erst habe ich das „weiche“ Verpackte ausgepackt. Das sich darin kein Strängelchen befindet, war mir auf dem ersten Blick schon klar und deshalb war ich mir fast sicher, zu wissen, was da drin ist. Ich weiß nicht, wie weit man meine Jubelschreie gehört hat.

Meine Oma fand den Schal „sehr hübsch“, er hätte nur vielleicht etwas länger sein können. 🙂 Es war schon ein wenig schwierig, ihr zu erklären, das es sich um keinen Schal handelt.

Jetzt wollt ihr sicherlich sehen, was ich von der Gaby geschenkt bekommen habe. Hier ist es:

gaby-ges

Ein besseres Bild habe ich nicht hinbekommen, aber ich glaub, man kann es trotzdem sehr gut erkennen:

sockblank

Einfach der Wahnsinn, so tolle Farben ……ja und manchmal werden Wünsche wahr. 😉

~~~~~~~~~~~~

Von Susanne, wir kennen uns von den Klabauterfrauen und verbringen so manche Stunde(n) im Yahoo-Messi, habe ich diese tolle Schöller&Stahl bekommen:

susanne

Ich danke Euch beiden noch mal ganz ganz herzlich für die tolle Überraschung.


31. Dezember 2008

 

Ich wünsche Euch allen einen guten Rutsch in das neue Jahr.